Die NAWI steht für eine faire StuPawahl 2014

Microsoft Word - Stupawahl 2014 - NAWI - Entscheide dich für de

Wer Vernunft wählt, wählt NAWI.

Nach einer Wahlbeteiligung von 12,37% im letzten Jahr, möchten wir hiermit einen Wahlaufruf an die Studierenden der RUB starten, um mehr Studies während der StuPawahl vom 13.01.-17.01.14 zu motivieren ihre Stimme aktiv zu nutzen und die Uni zu einem noch demokratischeren Ort zu machen.

Dieses Jahr bietet sich für alle Studenten der Ruhr-Universität Bochum zudem die einmalige Chance das Campusleben direkt mit ihrer Stimme mitzugestalten, da sie während der Wahlwoche außerdem über die Projekte Metropolradruhr und der Theaterflat in einer Urabstimmung – die parallel zu der StuPawahl stattfindet – abstimmen können. Dabei müssen 50.01% der abgegebenen Stimmen mit „ja“ für die jeweiligen Projekte stimmen, um die einzelnen Kooperationen weiterzuführen.

Die StuPawahl 2014 findet vom 13.01. bis zum 17.01. jeweils von 09.00-16.00h in den Caféten von NA, NC, ID, MA, GA, GB, GC, sowie der Sportler Lounge & IC03 (CIP)statt. Ihr könnt eure Stimme nur an der Urne eures Erstfaches abgeben. Eine Tabelle zu den Studiengängen/Urnenorten findet ihr hier. Gesondert könnt ihr in unserem Wahlprogramm noch einmal online nachlesen, wofür die NAWI sich dieses Jahr engagieren wird und was unter dem Begriff Studierendenparlaments (StuPa) und Hochschulpolitik im Allgemeinen zu verstehen ist.

Generell spricht sich die NAWI dafür aus, dass:

  • Plakate von anderen Listen und noch anlaufenden Veranstaltungen nicht überplakatiert oder abgerissen werden
  • keine Flyer von anderen Listen oder Initiativen entsorgt werden, um für die eigenen Platz zu machen
  • hochschulpolitische Listen während der Wahlkampfzeit vom 10.01.-17.01. nicht auf den AStA Litfaßsäulen plakatieren, um Initiativen und Veranstaltungen einen gesicherten Platz für ihre Werbung einzuräumen. Während der Wahlwoche haben sie es schwer sich gegen die Plakatflut durchzusetzen und ihre Events zu bewerben. Diesbezüglich wird die NAWI einen verbindlichen Antrag für alle hochschulpolitischen Listen auf der kommenden StuPasitzung am Donnerstag den 09.01.14 einreichen, die hoffentlich ebenfalls von den Parlamentarier*innen der anderen Listen unterstützt wird.

 

Die NAWI freut sich auf eine faire Wahlwoche, in der die Interessen der Studies im Vordergrund stehen und hofft, dass viele Studierende ihr wichtiges Wahlrecht nutzen.

Gerne könnt ihr uns auf Facebook, oder Twitter folgen, um stets topaktuell über den Wahlkampf informiert zu sein.